Wa(h)re Kunst

Wa(h)re Kunst – Statement zur Kunstaktion

Mit dieser „Bewertung“ beschäftigen sich seit Jahrhunderten Künstler, Philosophen, Schriftsteller, seit 150 Jahren Galeristen, Kunsthistoriker und Käufer, Sammler.

Was ist WAHRE Kunst? Zitate:
1.„Kunst ist die Linie um meine Gedanken“ Klimt 1862-1918
2.„Kunst scheint mir mehr als alles andere ein Zustand der Seele zu sein.“Chagall 1887-1985
3.„Kunst ist die Vermittlerin des Unaussprechlichen „ Goethe 1749-1832
4 „Kunst ist die Königin aller Wissenschaften, die zu allen Generationen der Welt spricht.“da Vinci
5.Wikipedia: „Das Wort Kunst bezeichnet im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Institution begründet wird: Schöpferisches Gestalten, Begabung, Können.“

Ware Kunst

Ein Kunstwerk gibt eine neue,positive Energie für den persönlichen Lebensbereich.
Der Wert der Kunst z.B. eines Bildes liegt im Auge des Betrachters.Wie wird Kunst gekauft: persönliche Verbindung zum Künstler,der erste Moment des Betrachtens ist entscheidend…gefällt—gefällt nicht.Farben und Motiv passen an eine bestimmte Wand. Der Interessant hat schon mal vor Augen, wo das Bild aufgehängt werden soll. Preis = subjektive Einschätzung.

Bewertung

Seit hunderten von Jahren wurde die Frage behandelt bis heute: Was ist ein Kunstwerk wert, was darf es kosten? Schon in der Renaissance (Auftragsarbeiten) gab es den Faktor Breite x Höhe = Material, multipliziert mit dem Künstlerfaktor.
Gerhard Richter sagt dazu: „Breite und Höhe ist das Material. Der Faktor ist Willkür.“

Zum Vergrößern des Flyers bitte klicken