Seh-Stücke, 2021

Seh-Stücke – SOOKI und Siegrid Müller-Holtz

Vernissage:
Sonntag, 8. August 2021, 15:00 Uhr
Zur Eröffnung spielt die Studentin der UdK Mathilde Koeppel eigene Komposionen.
SOOKI gibt Einblicke in die Kunst der Kalligrafie.

Finissage:
Sonntag, 5. September 2021, ab 14:00 Uhr
SOOKI: Einführung in die Kunst der Tuschmalerei.

Ausstellungsdauer:
8.8. – 5.9.2021

Öffnungszeiten dieser Ausstellung:
Samstag, Sonntag und Montag von 11:00 bis 18:00 Uhr. Gerne nach Vereinbarung.
Eingang auch über die Havel-Promenade zwischen Fähre und Schiffsanleger.

Zum Vergrößern des Flyers bitte klicken:

Seh-Stücke - SOOKI und Siegrid Müller-Holtz

Statement Müller-Holtz
Die Wiederverwertung von ausrangierten Büchern in der Kunst

Antiquarische Bücher, verstaubt, verblasst und mit Stockflecken versehen haben für Müller-Holtz einen besonderen Reiz, diese wieder zu verwerten, und das auf ganz unterschiedliche Weise. Mal wachsen gefaltete Seiten zu einer raumgreifenden Skulptur zusammen, mal sind es die Bestandteile eines Buches , wie Buchrücken, Buchdeckel und Schriften, die eine neue Bestimmung finden durch die die Technik der Collage im Bild.
In 2020/ 2021 sind mittlerweile ca. 50 Buchcollagen entstanden, die darauf drängen, gezeigt werden wollen.

SOOKI Aquarelle, Tuschmalerei, Kalligrafie, Zeichnung
Zu Gast im Atelier ist die seit 35 Jahren in Berlin lebende Malerin SOOKI, gebürtig in Südkorea. Sensibel und technisch brilliant sind ihre Stillleben, in der Technik der Tuschmalerei, ein kulturelles Erbe, welches sie aus ihrer Heimat mitgebracht hat. Ihre Motive sind nicht asiatisch. Berlin ist in den vielen Jahrzehnten zu ihrer neuen Heimat geworden und so geht sie mit wachem Auge immer wieder durch die Stadt, um die Entwicklungen der Veränderung des Stadtbildes an der selben Stelle festzuhalten, wie in ihrem Bild „ Erotik Beate Uhse Kantstr. Berlin“.
Aber es gibt etwas Besonderes: An den Rändern ihrer Bilder fügt sie in kleinster chinesischer Kalligrafie einen Sinnspruch hinzu, eine poetische Dimension, die den Kompositionen etwas Rätselhaftes geben.
50 ihrer Bildwerke haben im Atelierhaus von Siegrid Müller-Holtz Platz gefunden, die einen Einblick geben in die Vielfältigkeit künstlerischen Schaffens unter Anwendung unterschiedlicher Gestaltungsmöglichkeiten und Techniken.

Wir laden herzlich ein zu einem Ausflug nach Caputh in die Bilderwelten beider Künstlerinnen, die unterschiedlicher nicht sein können.
Herzlich Willkommen.

Im Rahmen dieser Ausstellung finden in Caputh folgende Events statt, an denen Siegrid Müller-Holtz mit ihrem Atelier beteiligt ist:

14. Kunsttour Caputh 2021
Sa & So 28./29. August und 04./05. September 2021

Offene Ateliers Potsdam – Mittelmark
Sa & So 21./22. August 2021

Öffnungszeiten Pro Arte generell während aller Ausstellungen von 11:00 bis 18:00 Uhr

Ausstellungsort:
Siegrid Müller-Holtz
Atelier Pro Arte Caputh
Weinbergstr. 20,
14548 Schwielowsee/Caputh
Tel.: 03 32 09 – 8 02 49
mobil: 0160 5 99 07 66
siegrid@mueller-holtz.de
www.art-mueller-holtz.de
www.sookikoeppel.de

Blogeintrag „Sch(w)atz am Schwielowsee“:
https://www.schwielowschwatz.de/
Direktlink: https://www.schwielowschwatz.de/post/asiatische-striche-mit-dem-pinsel-und-deutsche-kunst-am-buch